MENÜ

Aktuelle Aufführungen

Festkonzert im Rahmen der Feierlichkeiten 500 Jahre Reformation

am Samstag, dem 29. Juni 2019, 19 Uhr, Münster Schaffhausen

 

Das Requiem von Domenico Cimarosa (komponiert 1787) wird in diesem Konzert als Synthese von Musik, Wort und Tanz der Zuhörerschaft in einem ganz neuen Licht vorgestellt.

Wolfram Kötter befragt den Requiemstext unter der Prämisse ‘Requiem und Aufschrei – Widerspruch und Wahrheit’ mit provokativen, versöhnlichen, lauten und stillen Textpassagen. Die Berner Tanzkompanie "Caméléon-Danse" eröffnet durch modernen Tanz einen neuen und überraschenden Zugang zum Requiem. Neben einem Berufsorchester und vier Vokalsolisten musizieren Mitglieder des Hochrhein-Kammerchors und der Kirchenchöre La Capella und cantemus.  


weiter bei: "Zentrum für Vokalmusik"

Zum Seitenanfang